Wir waren diese Woche zusammen mit dem Kapitän in der LN, weil über unsere Startnextseite noch immer das original Bordklavier der Cap Anamur verkauft wird! Mit persönlicher Lieferung durch den Kapitän + Seemannsgeschichten und noch ungezeigtem Videomaterial.

Hier noch der Artikel für euch, und jetzt noch ein wirklich ALLERLETZTER Aufruf an alle, die dachten „das mach ich dann später… OHWAS??? Schon gleich vorbei???“

GLEICH GLEICH IST ES VORBEI! Bis morgen, Montag, letzte Chance auf:

eine limitierte Sonderedtition „Von Musen & Matrosen“

oder ein Akkord- und Gedichtbuch zum Album

oder den digitalen Backstagepass mit den ersten fünf Songs als Download

oder ein handsigniertes Sonderposter

oder ein günstiges Wohnzimmerkonzert mit Crowdfunderpaket

oder ein ganz besonderes Piano…

Und wenn nicht, dann noch ein oder zwei Mal blöken und teilen bitte bitte und ich verspreche – ab morgen hört das Generve auf. (Ich bin dann auch sehr froh, wenns nicht mehr ums Geld geht – glaubt mir)

Und ganz zum Schluss:

ICH KRIEG DIE TÜR NICHT ZU – DANKE FÜR EUER VERTRAUEN – GLEICH IST ES GESCHAFFT!!!!!!

Jupidei,

das Chansonei

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s