Ihr Lieben,

(Von heute morgen – ich hatte vor lauter Arbeit gar nicht auf „posten“ gedrückt)

ein kurzer, müder, morgendlicher Gruß aus dem Tonstudio.
Ja, wir leben noch und arbeiten Tag und Nacht mit Freude am Album.
Heute noch und morgen und dann ist ALLES IM KASTEN.
Geige is schon druff und gleich trällere ich meine Gesänge ein.

studio 1

Alles schläft noch hier im Haus, weil wir fast die Nacht durchgearbeitet haben. Der Heinrich hat eine ganz wunderbare Komposition für „Testament“ geschrieben, die gerade von Gisela am Cello eingespielt wird, und ich sitze hier mit zwei Gänsehäuten – eine von innen und eine von außen.

studio 2 studio 5 studio 3 studio 6

Das Cello erzählt Geschichten, und ich lasse das Herz baumeln und freue mich über die ganze Liebe, die hier in meine leisen kleinen Liedchen fließt.
Und ich möchte euch noch einmal von Herzen danken dass ihr das alles möglich macht für mich!!!
Auf Startnext klettert der Betrag weiter fleißig nach oben. Und gestern musste ich vor Glück ein bisschen weinen.
Wir drehen auch noch ein kleines Video hier mit Updates und so. Für euch. Gibt’s dann auf Startnext…

Ich wünsch euch einen schönen Sonntag! Seid gut zu euch *wink*


Die Chansonedde und ihr formidables Team

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s