Der Rückspiegel

Rückspiegel

wie bereits im Projektupdate auf Startnext erwähnt, verabschieden wir Daniel Dähn und arbeiten nun mit den Rummelplatzlern (von Manfred Groove) aus Berlin und Michael Strassmair (von den Strolers und „Bring your own Elephant“) aus Augsburg weiter. Das fühlt sich prima an und läuft wie geschmiert.
Trotzdem ist es für uns auch etwas bitter, nun noch ein weiteres Mal die Ärmel hochzukrempeln und alles von vorne aufzurollen, aber jetzt kommt das große ABER:

IHR
SEID
EINFACH
SO
UNFUCKINGFASSBAR
PRIMATÖS
UND
ÜBERWÄLTIGEND
GROßZÜGIG
ZU
UNS

dass wir es nicht so schwer haben, uns davon erneut motivieren zu lassen, dass schon formidable 41 KOMMA IRGENDWAS % finanziert sind UND DABEI IST NOCH NICHT MAL DIE HÄLFTE DER ZEIT VORBEI!!!!
Waaaaahuuuiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii!!!!
Ich hopse, ich tanze, ich fliiiiieeeege!
Ihr macht mich so so sososososoooooo glücklich – ihr habt ja gar keine Ahnung!

Ich stottere, ich lache hysterisch, ich werd bekloppt vor Glückseligkeit!

*ein Kerzlein im Chansoneddenherzlein für euch*
Bei so viel Freude und Liebe und geschenktem Vertrauen darf man auch mal gnadenlos Kitsch raushauen.
Drum schenk ich euch heute zum Dank schonmal ein kleines Gedicht aus dem Songbook zum Album.

Bitteschön, Dankeschön – alles schön.

Eure Chansonedde

PS: das Foto einfach per Rechtsklick in einem neuen Tab öffnen, dann ist es noch größer und besser zu lesen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s